Karsamstag, 16. April, 19 Uhr, Johanneskirche

Pēteris Vasks (*1946) Bass Trip
John Cage (1912-1992) 4’33’’
György Kurtág (*1926) Hommage à John Cage
György Kurtág (*1926) In memoriam Györgyi Kroó
Pablo Casals (1876-1973) El cant dels ocells – Lied der Vögel für Violoncello und Streichquartett
Ralph Vaughan Williams (1872-1958) The Lark Ascending
Olivier Messiaen (1908-1992) Quatuor pour la fin du temps – Quartett für das Ende der Zeit für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.
Tickets 22 Euro
Vorverkauf unter www.westticket.de und bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Ostersonntag, 17. April, 17 Uhr, Bachsaal

Ludwig van Beethoven (1770-1827) Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1 »Geistertrio«
Franz Schubert (1797-1828) Fantasie für Violine und Klavier C-Dur D 934 op. post. 159
Johannes Brahms (1833-1897) Sextett Nr. 2 G-Dur op. 36 für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.
Tickets 22 Euro
Vorverkauf unter www.westticket.de und bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Ostersonntag, 17. April, 20 Uhr, Bachsaal

Albert Dietrich (1829-1908) | Johannes Brahms (1822-1897) | Robert Schumann (1810-1856) F-A-E Sonate für Violine und Klavier »Frei aber einsam«
Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) 
Konzert für Violine, Klavier und Streicher d-Moll
Joseph Joachim (1831-1907) Hebräische Melodien op. 3 für Viola und Klavier
Robert Schumann (1810-1856) Mondnacht
Johannes Brahms (1833-1897) Ungarische Tänze in verschiedenen Versionen

Das ChamberJam Ensemble schenkt Ihnen eine Freikarte für ein furioses Finale des Abends mit Lieblingstangos von Astor Piazzolla und aus Finnland mit der Akkordeonistin Mie Miki 

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.
Tickets 22 Euro
Vorverkauf unter www.westticket.de und bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Ostermontag, 18. April, 17 Uhr, Bachsaal

Francis Poulenc (1899-1963) Konzert für zwei Klaviere d-Moll
Camille Saint-Saëns (1835-1925) Der Karneval der Tiere, »Grande fantaisie zoologique«

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.
Tickets 22 Euro
Vorverkauf unter www.westticket.de und bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.