Gottesdienst live Text
Da geh‘ ich hin!

Johannesfest – alle zwei Jahre rufen wir Menschen zusammen, die sagen: Die Johanneskirche ist »meine Kirche«. Hier bin ich getraut oder konfirmiert worden. Hier habe ich wunderbare Konzerte erlebt und aufregende Kunstausstellungen besucht. Hier hab ich gegessen und getrunken, gelacht und getrauert. Da geh ich zum Beten hin und zum Singen. Hier lerne ich mein Christentum zu vertiefen, und hier lerne ich Menschen meines Glaubens und ökumenische Gastfreundschaft kennen. Die Johanneskirche ist einer jener Orte, wo man zusammenkommt und erleben kann, was in unserer Kirche steckt. Am Samstag, 30. Juni 2018, ist es wieder soweit. Aus Ost und West, Nord und Süd, wallfahren Johanneskirchler in die City und feiern Gottesdienst mit allen Chören im Hause und ein Wiedersehen mit alten und noch unbekannten Freunden.

17 Uhr Festgottesdienst
Predigt: Pfarrer Dr. Uwe Vetter
Musik: Johanneskantorei, Kinder- und Jugendchöre der Akademie für Chor und Musiktheater an der Johanneskirche, Soulville Jazzsinger, Gesamtleitung: Wolfgang Abendroth
anschließend freudiges Zusammensein bei Speis und Trank in und um die Johanneskirche

Samstag, 30. Juni | 17 Uhr
Johannesmesse zum Thema Taufe

 Es gibt Zeiten, da springen scheinbar schlafende Geschichten aus der Bibel. Die Erzählung vom Kämmerer aus dem Morgenland, der sich taufen ließ, erwähnt in der Apostelgeschichte, Kapitel 8, ist so eine. Mit jedem Zuwanderer, der bei uns nach Taufkursen fragt, erwacht die Geschichte aufs Neue. Wann immer wir das uns Vertraute anderen erklären, kommen Dinge in den Blick, für die wir kaum noch einen Blick hatten. »Siehe, da ist Wasser; was hinderts, dass ich mich taufen lasse?« sprach der Kämmerer. Und die Neuchristen fragen uns: Wozu braucht es Wasser? – Das Wasser(becken) der Taufe ist neben Kreuz und Fischsymbol das älteste Zeichen für christlichen Glauben. Wasser spricht, ohne dass es viele Worte bräuchte. Jede Kinder- oder Erwachsenentaufe in unserer Kirche erzählt uns, wie Gott sich anfühlt, leibhaftig. 

Evangeletto: Pfarrer Dr. Uwe Vetter
Musik: Vokalensemble unter Leitung von Wolfgang Abedroth

Sonntag, 8. Juli | 18 Uhr

Copyright © 2008–2018 Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf

Logo evangelisch in Düsseldorf

Nach oben