Damit nicht alle Tage gleich sind

Vier Hornisten der Düsseldorfer Symphoniker gestalten am Freitag, 29. Mai das Online-Konzert. Um 19 Uhr läuft die Premiere auf unserem YouTube Kanal. Das Programm leitet schwungvoll ins Pfingstwochenende und endet - passend zu den Temperaturen - mit südamerikanischen Klängen. Pfarrer Dr. Uwe Vetter spricht die Impulstexte. Am Freitag gelangen Sie hier zur Übertragung.

Nikolai Tscherepnin (1873-1945)
Ancienne chanson allemande op. 35/2

Friedrich Constantin Homilius (1813-1902)
Alla Marcia aus dem Quartett in B-Dur, Op. 38

Georg Friedrich Händel (1685-1757)
Arie »Ombra mai fu« aus der Oper »Xerxes«
Bearbeitung für 4 Hörner

Jean-Joseph Mouret (1682-1783)
Rondeau aus der »Sinfonie des Fanfares«

Georges Bizet (1838-1875)
Intermezzo aus der Oper „Carmen:

Consúelo Velasquez (1916-2005)
Besame mucho

 

Lisa Rogers, Horn
Andres Aragon Ayales, Horn
Alejandro Aragon, Horn
Dario Rosenberg, Horn

 

Spendenmöglichkeit Der Konvent der Düsseldorfer Kantorinnen und Kantoren hat einen Fonds eingerichtet zur Unterstützung der in unseren Düsseldorfer Gemeinden engagierten freiberuflichen Musikerinnen und Musikern. Durch die Pandemie mussten seit Mitte März alle Konzerte in unseren Kirchen abgesagt werden. Dadurch entstand den betroffenen Künstlerinnen und Künstlern ein massiver und manchmal existenzbedrohender Verdienstausfall. Wir hoffen, durch die gezielte Weitergabe der Spenden für eine leichte wirtschaftliche Entspannung in diesem Personenkreis zu sorgen. Schon jetzt danken wir herzlich für Ihre Gaben! Bankverbindung: Ev. Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte Spendenzweck „Spende Frei-Tag um sieben/ Sommerliche Orgelvespern“ IBAN DE55 3005 0110 1006 1173 68

Um den nächsten Stream nicht zu verpassen, abonnieren Sie den YouTube-Kanal der Johanneskirche oder schauen Sie regelmäßig auf dieser Website vorbei.