Ellipse von Katharina Grosse, angebracht außen an der Johanneskirche

Eine künstlerische Arbeit von Daniele Franzella

Auf Einladung des Vereins Düsseldorf Palermo e.V. , der Johanneskirche Stadtkirche und mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Düsseldorf hat der Künstler Daniele Franzella ein künstlerisches Krippenprojekt speziell für die Johanneskirche konzipiert und realisiert. Der in Palermo lebende und aus einer sehr bekannten »Krippenbaufamilie« stammende Bildhauer Daniele Franzella, hat sich mit dem Thema Epiphania, Krippe - Flucht und Vertreibung – auseinandergesetzt und dies in besonderer Weise künstlerisch umgesetzt. Dabei war das Projekt ein weiterer Meilenstein in der künstlerisch-kulturellen Verknüpfung der beiden Kunst- und Kulturmetropolen Düsseldorf und Palermo. (Michael Kortländer)
Die Schirmherrschaft übernimmt der Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf Thomas Geisel.
Im Anschluss geht die Skulptur auf Wanderschaft und wird noch an unterschiedlichen öffentlichen Orten in der Stadt zu sehen sein.

Mittwoch, 6. Januar

19:00 Epiphanias-Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Uwe Vetter und dem Düsseldorfer Kammerchor unter Leitung von Wolfgang Abendroth
20:15 Eröffnung der Ausstellung mit einer Einführung durch Michael Kortländer

Dienstag, 26. Januar

19:00 Offener Diskurs zur Ausstellung mit Michael Kortländer

Die Ausstellung war vom 7. Januar bis 3. Februar dienstags bis samstags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr in der Johanneskirche zu sehen.
Nach oben