Ellipse von Katharina Grosse, angebracht außen an der Johanneskirche

kreuzweg_kleinUnter diesem Titel lud der Kunst-Leistungskurs der Jahrgangstufe 13 des Goethe-Gymnasiums zum Besuch der Ausstellung »Ein Kreuzweg« in die Johanneskirche - Stadtkirche ein.

Gezeigt wurde eine expressive Auseinandersetzung mit der Leidensgeschichte Jesu, die in der christlichen Tradition anhand der visualisierten Stationen des Leidens einen Anstoß zur Meditation und Reflexion bietet. In intensiver Beschäftigung mit jeweils einer Station des Kreuzweges stellten die Schülerinnen und Schüler kontrastreiche Holzschnitte her, die das Leiden Jesu mit gestalterischen Mitteln besonders ausdrucksstark verdeutlichen.

Eröffnet wurde der graphische Kreuzweg mit einem Orgelkonzert von Wolfgang Abendroth, Kantor und Organist der Johanneskirche - Stadtkirche, ergänzt durch begleitende Texte zur Ausstellung, die ebenfalls von Schülerinnen und Schülern des Goethe-Gymnasiums geschrieben wurden.

Die Ausstellung war vom 27.2.09 bis 10.4.09
in der Johanneskirche zu sehen

Nach oben