banner cj 2017.2.0

mp rolfascheider

Rolf A. Scheider studierte Gesang an der Folkwang Hochschule in Essen und an der Musikhochschule Köln bei Prof. Ingeborg Most. Nachhaltig geprägt hat ihn die Arbeit mit Cornelius Reid, New York/USA und Carol Bagott-Forte/Canada.

Seit Jahren ist Rolf A. Scheider Gast an zahlreichen Theatern im In- und Ausland tätig. Stellvertretend sind hier genannt: Erfurt, Bielefeld, Münster, Hagen, Aachen, Opera Zuid/NL, etc. für Partien wie: Landgraf Hermann/Tannhäuser Kaspar/Freischütz, Frank Maurrant/Street Scene, Figaro/Nozze di Figaro, Peter Besenbinder/Hänsel und Gretel, Jupiter/Orpheus in der Unterwelt, Zaccarias/Nabucco, Faninal/Rosenkavalier etc. Im Konzertfach hat er alle wichtigen Partien seines Fachs gesungen mit Schwerpunkten bei Beethoven, Brahms, Mendelssohn, Dvorak und nach wie vor und immer wieder Johann Sebastian Bach.

Festspielverpflichtungen erfüllte er bei "Internationale Musiktage Dom zu Speyer", "Bad Hersfelder Festspiele", „Musica – Festival des Deux Rives“ Strasbourg sowie Konzertreisen nach Venezuela, Zypern, Frankreich, Österreich, Russland, Schweiz, China und in die Beneluxländer waren einige seiner Stationen.

Nach oben