Teil des Orgelprospekts

Wolfgang Abendroth (Foto: Susanne Diesner) Der Mitt­dreißi­ger Wolf­gang Abend­roth, seit über 10 Jah­ren Kan­tor und Or­ga­nist an der Jo­han­nes­kir­che Stadt­kir­che Düs­sel­dorf, gilt als inspi­rie­ren­der Mo­tor des mu­si­ka­li­schen Le­bens die­ser nicht nur buch­stäb­lich of­fens­ten Kir­che der Stadt.

1978 in Osna­brück ge­bo­ren, stu­dier­te Wolf­gang Abend­roth Kir­chen­mu­sik an der Hoch­schu­le für Mu­sik Köln, un­ter an­de­rem Or­gel bei Prof. Gerhard Luch­ter­handt und Prof. Johan­nes Gef­fert. Sei­ne Aus­bil­dung wurde er­gänzt durch Meis­ter­kur­se bei Jane Parker-Smith, Daniel Roth und Harald Vogel.

Einen ersten großen Erfolg konnte er mit einem 1. Bundespreis für Orgel sowie weiteren Preisen für Kammermusik und Oboe beim Wettbewerb »Jugend musiziert« 1997 erreichen. Es folgten Auszeichnungen bei weiteren internationalen Wettbewerben: Int. Orgelwettbewerb Schlägl/Österreich, Arthur-Piechler-Wettbewerb, Hermann-Schroeder-Wettbewerb und beim Johann-Pachelbel-Wettbewerb der ION Nürnberg.

Eine rege Konzerttätigkeit führte ihn durch Deutschland, Österreich, England, Russland, Italien, Polen, Belgien und Südamerika. Er war Gast bei mehreren Festivals, unter anderem Internationale Orgelwochen in Nürnberg und Brüssel, Moselfestwochen, altstadtherbst kulturfestival düsseldorf und Schleswig-Holstein Musik-Festival. Hinzu kamen Rundfunk- und CD-Aufnahmen (NDR, WDR, RB), bei denen er auch als Pianist zu hören ist.

2002 wurde er zum Kantor und Organisten an der Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf berufen. Dort ist er künstlerischer Leiter der Johanneskantorei Düsseldorf und des Düsseldorfer Kammerchores und konzipiert die musikalischen Ereignisse an Düsseldorfs größter evangelischer Kirche. Seit 2005 unterrichtet er eine Orgelklasse an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford, seit 2013 auch an der Hochschule für Musik Köln. 2010 erhielt Abendroth den Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Kontakt: Wolfgang Abendroth, 0211 135810

Termine Konzerte

Mittwoch, 28.06.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Freitag, 30.06.2017, 12:30

Chorkonzert

mit dem Kammerchor der Hochschule für Musik und Tanz Köln Leitung: Prof. Peter Dijkstra
Werke von Benjamin Britten und Zoltán Kodály
Eintritt frei

Dienstag, 04.07.2017, 19:00

Bach und Korea – Die Schönheit des Chorals aus fernem Osten

Ein Konzert zum Reformationsjubiläum mit dem Collegium Vocale SeoulBaroque, Hee-Sun Choi, Violine und Hee-Young Chae, Orgel unter der Leitung von Sun-Ah Kim. Eintritt 5 € an der Abendkasse.

Mittwoch, 05.07.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Mittwoch, 12.07.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Mittwoch, 12.07.2017, 19:30

Bleibe bei uns - Chorkonzert

Das RSH-Vokalensemble und der Clara-Schumann-Kammerchor musizieren unter der Leitung der Dirigierklassen von Prof. Timo Nuoranne und Prof. Steffen Schreyer.
Werke von Melchior Franck, Josef Rheinberger, Jean-Yves Daniel-Lesur u.a.

Sonntag, 16.07.2017, 19:30

Andrew Woolcock und das Archbishop Temple School Percussion Ensemble

Andrew Woolcock leitet ein Gesamtensemble aus 40 Schülern und Studenten im Alter von 11 bis 18 Jahren, davon 18 Perkussionisten. Einlass ist ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 19.07.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Mittwoch, 26.07.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Mittwoch, 02.08.2017, 12:30

Lunch-Time-Orgel

Genießen Sie in der Mittagspause eine halbe Stunde Orgelmusik, bringen Sie sich dazu ein Mittagessen mit oder kaufen Sie ein Brötchen in unserem Café

Nach oben